Aktivitäten  


Strict Standards: Declaration of JevDate::toSql() should be compatible with JDate::toSql($local = false, JDatabase $dbo = NULL) in /data/web/1/000/041/920/152593/htdocs/j3/components/com_jevents/libraries/jevdate.php on line 16

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /data/web/1/000/041/920/152593/htdocs/j3/components/com_joomdoc/router.php on line 12
   

Inhalt suchen  

   

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /data/web/1/000/041/920/152593/htdocs/j3/plugins/content/articlepxfontsize_j16/articlepxfontsize_j16.php on line 181

Lions Quest

lions quest-logoKeimelschule wird Lions-Quest-Schule

Die GKS wird im Schuljahr 2013/14 mit dem Programm "Lions Quest" starten. Anfang Mai wurde das Jugendförderprogramm im Rahmen einer Konferenz Kollegium und Personal vorgestellt.


Das Jugendförderprogramm Lions-Quest "Erwachsen werden"behandelt Themen, die junge Menschen im Alter von 10 bis 14 Jahren in ihrem Alltag, Zuhause, in der Schule und im Freundeskreis besonders betreffen. Es umfasst in sieben Kapiteln ein Curriculum „Soziales Lernen“, das heranwachsenden Kindern und Jugendlichen für ihr Selbstverständnis, ihr Verhalten und ihre Werteorientierung vielfach wissenschaftlich bestätigte und nachhaltige Hilfen anbietet.

lions-logoRektor Harald Frankenberger hatte das Kollegium bereits im Vorfeld für dieses Programm interessieren können. In einer Vorstellungskonferenz am 2. Mai 2013 wurden jedoch die Inhalte, die Ziele und die Umsetzung genauer vorgestellt. Zu Gast in der Schule waren von den Lions Pressebeauftragter Christoph Eichhorn sowie Activitybeauftragter Werner Trumpfheller, welche die Lions-Organisation und die Hintergründe der Förderung präsentierten. Rektor Gerhard Ammon und Lehrerin Katharina Götz von der Mittelschule Eschau stellten die konkrete Umsetzung der Inhalte seit Frühjahr 2012 an der Eschauer Schule vor. Beratungslehrer Timo Kohler zeigte in einem kurzen Video die Hintergründe des Programms und berichtete von seinen durchwegs positiven Erfahrungen damit an seiner früheren Schule.

 


Um das umfangreiche Programm in der Schule einsetzen zu dürfen, ist eine Qualifikation in Form eines Einführungsseminars erforderlich. Bei der praktischen Umsetzung verschiedener Unterrichtsthemen machen die Teilnehmer ihre ersten Erfahrungen mit dem Programm. In Rollenspielen nehmen sie dabei mal die Rolle des Lehrers und mal die des Schüler ein. So lernen sie praxisorientiert verschiedene Seiten des Programms kennen und sehen die Chancen, aber auch die Schwierigkeiten, die ein Einsatz von „Erwachsen werden“ in ihrem Unterricht mit sich bringen kann.

Nach der vollständigen Teilnahme an einem Einführungsseminar erhält jeder Teilnehmer eine Bescheinigung, die dazu berechtigt, Lions-Quest „Erwachsen werden“ im eigenen Unterricht einzusetzen.


Der Lions-Club Main-Spessart-Obernburg hat dem Antrag der Keimelschule stattgegeben, in die Förderung aufgenommen zu werden und das Seminar komplett zu finanzieren. Somit können wir zu Beginn des kommenden Schuljahres mit dem dreitägigen Einführungsseminar starten und anschließend das Lions-Quest-Programm in der Schule einsetzen. Kollegium und pädagogisches Personal der Elsenfelder Mittelschule beschlossen fast einstimmig, im Schuljahr 2013/14 das Programm "Lions Quest" als Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit an der Schule einzuführen und mit dem Seminar für Lehrkräfte zu Beginn des Schuljahres zu starten.

130502-vorstellungskonferenz-lions quest-800
V.l.n.r.: Beratungslehrer Timo Kohler, Rektor Gerhard Ammon und Lehrerin Katharina Götz von der Mittelschule Eschau, Werner Trumpfheller und Christoph Eichhorn vom Lions Club, Rektor Harald Frankenberger

Weitere Informationen (bitte anklicken):

   
© (C) GKS Elsenfeld